Inspiration
Ausgegangen von der ursprünglichen, traditionellen albanischen Volksmusik mit ihren
einstigen arabischen Einflüssen, bietet sich dieses musikalische Gebiet zur Erforschung
und zum Experimentieren geradezu an. Auch die mitteleuropäischen Wurzeln mit
all ihren erfreulich vielseitigen musikalischen Erfahrungen werden nicht ausgeklammert.
Tradition und Innovation sollen eine neue Klangkultur entstehen lassen. Einflüsse aus
den verschiedensten Musik-Stilen wie Jazz, Fusion, Latin, Drum'n'Bass, neue Musik, etc.
werden in die Arbeit einbezogen. Dieser experimentelle Umgang wird im übrigen
auch vom traditionskundigen albanischen Publikum mit Wohlwollen aufgenommen.

Kulturelle Begegnungen
Das Publikum von Kapsamun ist erstaunlich vielschichtig: Ethno- und Folkloreliebhaber
wie Rock- und Jazzanhänger, junges wie älteres Publikum, fühlen sich von dieser Musik
angesprochen. Die erdige, bauchige Musik fährt durchaus in die Knochen und lädt, ganz im
Sinne der Tradition, zum Tanz oder einfach zu einer geselligen musikalischen Sinnesreise.
Die Verschmelzung gelingt demnach nicht nur musikalisch, sondern auch kulturell.
Dies ist bestimmt auch ein kleiner Beitrag zur Verständigung zwischen zwei Kulturen.

<  1  2  3  >